Zeitgenössische Kunst von Gary Cowboy Morton

Gary begann cowboying auf verschiedenen Farmen als Teenager und wurde schließlich Chef Wagen auf der historischen Glocke Ranch in New Mexico. Das Leben von Gary cowboying macht mehr als mit seinen Untertanen vertraut. "Ich glaube nicht nur malen für mich selbst, sondern um die Arbeits Cowboy zu ehren." Gary Bilder sind realistisch, präzise und seine Liebe zum Detail ermöglicht es ihm, ehrlich zu sich selbst und den Menschen, die er malt sein.

Er hat auf vielen Boards im Laufe seiner Karriere diente. Er ist einer der Gründungsdirektoren der Arbeits Ranch Cowboys Association und diente als Vizepräsident und Präsident. Er bleibt ein WRCA Direktor und Vorsitzender der Regeln und Sanktionierung. "meine ich nicht nur für mich selbst zu malen, sondern um die Arbeits Cowboy zu ehren."

Er war an der New Mexico Kunstkommission für acht Jahre und diente als Vorsitzender. Im Jahr 1995, Gouverneur Gary Johnson ernannt Gary als Direktor des Amtes für kulturelle Angelegenheiten in Santa Fe.

 

Gatherin "Seine Slack

Gatherin "Seine Slack
Aquarell

VERKAUFT ** **